Wie Ihr Rauchen Heißen Sex Leben Kann Impotent Machen

Wie Ihr Rauchen Heißen Sex Leben Kann Impotent Machen

Wenn wir zeigen, dass Rauchen schlecht ist für Ihren Körper ein paar Köpfe drehen würde. Wo die meisten Rauchen verursachten gesundheitlichen Komplikationen, wie Herzkrankheiten und Krebs zu entwickeln intern, es ist leicht zu vergessen, dass Sie Ihre Chancen der AUFTRAGGEBER Sie steigt jedes mal, wenn Sie inhalieren Zigarettenrauch. Es ist eine weitere Folge des Rauchens, die sollten sich alle sexuell aktiven Menschen ist, dass das auftreten der erektilen Dysfunktion. ZLF-Krankheit des Herzens oder der Lunge ist nicht genug, um Sie zu überzeugen, zu beenden, diese sex lebensbedrohlichen Zustand sein sollte.

Wie Rauchen verursacht erektile Dysfunktion

Die normale sexuelle Funktion hängt von der synchronisation des Nervensystems, der Hormone und Blutgefäße in den penis. Rauchen kann sich auf alle diese Systeme, und als ein Ergebnis, verhindert einen ansonsten gesunden Mann von der Erreichung einer Erektion, wenn sexuell erregt.

Männer, die Rauchen, haben ein viel höheres Risiko der Entwicklung von verhärtete Arterien. Dies führt zu einer Reduktion von Durchblutung und die Menge an Sauerstoff im gesamten Körper, einschließlich des penis. Wenn eine ausreichende Durchblutung nicht erreichen kann, den penis und bleiben dort, während der Erregung, dann eine Erektion wird nicht passieren.

Sogar, um Raucher ist etwas, das Sie vermeiden sollten. Die Einnahme von second-hand-Rauch kann noch Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit von Impotenz.

Rauchen und erektiler Dysfunktion – Fakten

Forschung über die Auswirkungen des Rauchens auf den menschlichen Körper produziert hat schockierende Erkenntnisse-das darf nicht ignoriert werden. In einer internationalen Studie, die Forscher entdeckt:

  • Männer, die rauchten mehr als 20 Zigaretten täglich hatte ein 60% höheres Risiko der erektilen Dysfunktion, im Vergleich zu Männern, die nie geraucht haben.
  • Männer, die derzeit und ehemals-geräuchert sind etwa 30% höherer Wahrscheinlichkeit an Impotenz leiden.
  • Rauchen induzierte Impotenz betrifft mehr als 120.000 Menschen in Großbritannien im Alter zwischen 30 und 49.

Der nächste Schritt

Es ist nicht vollständig geklärt, ob oder nicht die ex-Raucher wieder die erektile Funktion. Ergebnisse aus Studien, die speziell zur Beurteilung dieser Theorie zeigen, dass erektile Dysfunktion kann nicht ganz verschwinden. Beweise hat zeigen, dass Männer, die Rauchen, eher früher als später eine wesentlich höhere chance, sich ein normales sex-Leben wieder.

Eine Sache, die darauf hinweisen, wenn Sie daran denken, das Rauchen trotz dieser Warnungen ist, sollten Sie entwickeln erektile Dysfunktion, die als eine direkte Folge des Rauchens, die Behandlung auf der NHS wird nicht zur Verfügung gestellt. Wenn das unvermeidliche geschieht, Sie können Trost in form von medizinischen Hilfsmitteln auf Rezept. Marken-Tabletten sind gut erhalten und geeignet für leichte bis schwere erektile Dysfunktion Probleme. Online Kliniken bieten wertvolle Beratung und 24-Stunden medizinische Behandlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.