Genital-Herpes | Symptome und Behandlungen | STI


Genital-herpes-Ursachen, Symptome und Behandlung

Herpes genitalis ist eine sexuell übertragbare virale Infektion, die bewirkt, dass Blasen und Ausschlag rund um den Genitalbereich. Es ist verursacht durch die gleiche Art von virus verursacht Fieberbläschen um den Mund und kann nicht geheilt werden, mit Medikamenten. Obwohl der virus selbst ist nicht heilbar, es gibt Medikamente zu helfen, behandeln und verhindern, dass die Symptome nicht angezeigt, obwohl die Regelmäßigkeit der Ausbrüche hängt von der person ab.

Herpes genitalis ist die am häufigsten diagnostizierte bei Menschen im Alter zwischen 20 und 24. Es ist möglich, dass ein Ausbruch geschieht nicht sofort, das macht es schwer für die Menschen zu wissen, dass Sie infiziert sind. Es kann übertragen werden, die über Kontakt mit der Haut, was bedeutet, dass es keine Notwendigkeit für die penetrativer sex, um zu kontrahieren, das virus. Genital-herpes kann verteilt werden, unabhängig davon, ob oder nicht es gibt sichtbare Symptome, obwohl Kondome können helfen, das Risiko zu reduzieren.

Was sind die Ursachen herpes genitalis?

Herpes genitalis ist eine Infektion verursacht durch das herpes-simplex-virus (HSV), die sehr ansteckend ist. Es gibt zwei Arten dieses virus: HSV-1 und HSV-2, die beide die kann dazu führen, herpes genitalis, obwohl HSV-2 ist häufiger. Es kann weitergegeben werden durch Kontakt mit der Haut, entweder durch ungeschützten Geschlechtsverkehr, Austausch von sex-Spielzeug oder durch oralen sex, wenn eine person hat eine kalte Wunde, die verursacht werden würde, die durch HSV-1.

Was sind die Symptome?

Symptome sind unwahrscheinlich, dass die sofort erscheinen, aber sobald Sie infiziert worden sind, sind Sie fast sicher, zu leiden einen Ausbruch in der einen oder anderen Stelle kann es allerdings Monate oder sogar Jahre dauern. Wenn Sie Erfahrung Symptome, nachdem Sie zunächst infiziert, erscheinen diese rund eine Woche, nachdem Sie in Kontakt mit dem virus und sind wahrscheinlich schwerer als die nachfolgenden Ausbrüche. Die Symptome können Blasen oder Wunden, um den betroffenen Bereich, Schmerzen beim Wasserlassen, hohem Fieber, Allgemeine Schmerzen und Schmerzen beim Wasserlassen.

Wiederkehrenden Infektionen kann eine weniger schwere, wie Ihr Körper lernt, das virus abzuwehren. Diese sind oft gekennzeichnet durch ein Kribbeln, brennen oder Juckreiz, begleitet von Blasen um die Genitalien.

Kann herpes vorgebeugt werden?

Es gibt keine Möglichkeit, 100% sicher, Sie werden nicht mit dem virus infiziert, wie es sein kann, sich durch Kontakt mit der Haut sowie dem Geschlechtsverkehr. Aber Kondome bieten einen gewissen Schutz gegen diese STI und dafür, dass Sie regelmäßig getestet werden nutzen Sie für eine Behandlung, bevor der Zustand verschlechtert.

Obwohl das virus schlummerte für lange Perioden von Zeit, Ausbrüche auftreten. Es gibt keinen klaren Weg der Vermeidung der Ausbrüche, aber Medikamente können helfen. Zusätzlich, die Aufrechterhaltung einer gesunden Lebensweise und die Vermeidung der Exposition der Genitalien von Sonnenlicht oder Reibung kann auch helfen zu vermeiden, Ausbrüche.

Welche Behandlungsmethoden gibt es für herpes?

Obwohl es kein Medikament, das völlig heilbar, das virus, sobald es beauftragt wurde, können Sie Steuern die Ausbrüche. Aciclovir ist das Medikament, das ist in der Regel vorgeschrieben, die für die primär – (erst -) Infektion, da dies verhindert, dass der HSV sich aus der Multiplikation während des Ausbruchs. Sie müssen in der Regel für sieben bis 10 Tage, je nach Dosierung und wie lange die Symptome dauern, zu klären. Für nachfolgende Ausbrüche gibt es andere Medikamente zur Verfügung, wie beispielsweise Famvir oder Valtrex.

Kann ich kaufen Medikamente online?

Sie können kaufen Aciclovir, Famvir und Valtrex online bei In-Koln nach ausfüllen eines medizinischen online-Beratung. Diese werden komplett kostenlos und vertraulich und dient als ein Weg, um uns zu helfen, zu beurteilen, ob es das richtige Medikament für Sie. Wenn Sie ein Rezept ausgestellt, versenden wir Ihre Bestellung aus der Apotheke und es wird Ihnen innerhalb von 24 Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.