Adipositas-Effekte | Gewicht-Verlust

Adipositas

Die jüngsten Fettleibigkeit Statistiken in der DE-show rund 67,1% der Männer und 57.2% der Frauen übergewichtig oder fettleibig sind, was ein Viertel der Bevölkerung. Es wurde vorhergesagt, dass im Jahr 2050 60% der Männer und 50% der Frauen fettleibig sein werden. Die Adipositas-Krise hat einen gewaltigen Druck auf die öffentlichen Ressourcen, die mit der Gesundheitsversorgung kämpfen zu bewältigen, die langfristigen Adipositas-Auswirkungen auf einen signifikanten Teil der Bevölkerung. In der Antwort, unzählige Gewicht-Verlust-Anreize entstanden, die versuchen, um Hilfe Menschen bei der Verbesserung Ihrer Gesundheit durch Diäten und fitness.

Es hat einen wachsenden Bedarf für klinisch bewährte Adipositas-Behandlungen zu helfen, sich mit dem Thema und es wurde ein Anstieg in der Zahl der Menschen, die sich auf chirurgische Optionen. Jüngste Statistiken zeigen, dass die Nachfrage von Magen-band Chirurgie auf dem NHS ist weit höher als die Verfügbarkeit. Ideal obwohl, Gewicht-Verlust wird kommen in den meisten Menschen, bevor Sie das Stadium erreichen, wo chirurgische Optionen erforderlich sind.

Was wurde besonders alarmierend ist die wachsende problem der Fettleibigkeit in der kindheit, mit einigen Kindern anreisen, an Ihrem ersten Tag in der Schule bereits übergewichtig oder klinisch adipös. Dies hat nachweislich zu viele, dass das, was wir konfrontiert sind ist nicht nur ein Thema reserviert, nur ein paar einzelne, sondern ein wachsendes gesellschaftliches problem, das erfordert großen Maßstab eine zielgerichtete Aktion, die von der Regierung-Gesundheit-Körper.

Was ist Fettleibigkeit?

Adipositas ist nicht eine Beschreibung von jemanden der das körperliche Aussehen im Vergleich zu vorgefassten Ideen über das, was ein gesunder Mensch Aussehen sollte. Vielmehr ist es eine phrase, die verwendet, um jemanden zu beschreiben, ist den meisten die Gefahr der Entwicklung von langfristigen gesundheitlichen Komplikationen aufgrund von Fettleibigkeit und übergewicht.

Mediziner auf der ganzen Welt verwenden Sie eine Skala, genannt BMI zu bestimmen, wer fällt in die Risiko-Kategorie. Wenn Sie über 25 sind, sind Sie als übergewichtig, während alles über 30 wird als übergewichtig klassifiziert. Es gibt Ausnahmen von dieser Regel, aber im Allgemeinen, wenn Ihr BMI ist dieser hoch ist, dann dringender Handlungsbedarf, um Gewicht zu verlieren erforderlich ist.

Übergewicht gesundheitliche Risiken

Es gibt eine Reihe von langfristigen gesundheitlichen Risiken im Zusammenhang mit Fettleibigkeit bei Erwachsenen und einige von Ihnen können nicht rückgängig gemacht werden, sobald Sie einen bestimmten Punkt erreicht, was bedeutet, dass der Einstieg in eine Gewicht-Verlust-management-plan zur Kontrolle von Adipositas eher früher als später ist von entscheidender Bedeutung. Die häufigsten Gesundheitsrisiken von übergewicht sind unten dargestellt.

  • Typ-2-Diabetes – Dies ist eine lebenslange Bedingung, die verursacht werden kann durch lifestyle-Entscheidungen, wie Ernährung und mangelnde Bewegung
  • Koronare Herz-Krankheit – Dies ist derzeit die führende Ursache des Todes in der DE
  • Krebs – Eine stark übergewichtige person, ist die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung bestimmter Krebsarten

Verwaltung von Fettleibigkeit

Die primäre Methode für Gewicht zu verlieren beinhaltet änderungen des Lebensstils. Die Verbesserung Ihrer Ernährung und der regelmäßigen Bewegung ist die erste und wichtigste Gewicht-Verlust-Strategie und die ärzte empfehlen immer das erste, es sei denn, andere Faktoren beschränken würden, den Erfolg dieser Veränderungen. Die Kombination einer guten Ernährung und mit regelmäßigem Sport, und vor allem cardio-Training, wird wahrscheinlich eine positive Wirkung haben, vor allem in Situationen, in denen der patient lebt seit Jahren eine fügsame oder sitzende Lebensweise, bis Sie die änderung vornehmen.

Verschreibungspflichtige Gewicht-Verlust-Behandlung ist ebenfalls verfügbar, um bei der Gewichtsabnahme helfen, wenn diese änderungen nicht die gewünschten Ergebnisse herbeiführen; ein Medikament wie Xenical, zum Beispiel, ist klinisch erwiesen, um Gewichtsverlust Beihilfen in vielen Fällen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.