Sexuell Übertragbare Infektionen (STIs) | Hilfe und Behandlung


Informationen über sexuell übertragbare Infektionen (STI ‚ s)

STIs (sexuell übertragbare Infektionen) werden immer mehr und mehr verbreitet in Europa, was bedeutet, dass das Risiko, infiziert zu werden, steigt für Menschen, die sexuell aktiv sind. Jeder, der sich in jede Art der sexuellen Aktivität ohne Kondom sollten uns der Gefahren bewusst sein, tun, und werden regelmäßig getestet für Sexuell übertragbare Infektionen.

Es gibt im wesentlichen drei Arten von Sexuell übertragbaren Infektionen: virale, bakterielle oder parasitäre. Virale Infektionen wie herpes oder genitale Warzen sind behandelbar, aber nicht heilbar, was bedeutet, dass ein patient möglicherweise immer wieder Ausbrüche. Die häufigsten bakteriellen Infektionen Gonorrhoe und Chlamydien. Sie sind leicht behandelbar mit Medikamenten, sondern weil Sie nicht zeigen Symptome, Sie sind oft unbehandelt, was dazu führen kann zu langfristigen gesundheitlichen Problemen und sogar Unfruchtbarkeit. Parasitäre Geschlechtskrankheiten wie trichomonas vaginalis, sind unangenehm, aber behandelbar mit Medikamenten.

Wie bekomme ich eine STI?

Sie verbreiten sich durch ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einem infizierten partner. Dies bedeutet nicht unbedingt, vaginalen Geschlechtsverkehr; Sie kann auch vertraglich eine STI durch Hautkontakt einschließlich anal und oral sex. Kondome sind die einzige Möglichkeit, schützen Sie sich und Ihren partner während der penetration, wie alle anderen Formen der Empfängnisverhütung, schützt ausschließlich gegen eine Schwangerschaft. Es gibt viele Menschen, die nicht wissen, dass Sie infiziert sind, so ist es wichtig, regelmäßig getestet werden, wenn Sie mit ungeschützten sex.

Warum nicht schauen Sie sich unsere sexuelle Gesundheit blog für Informationen über STI ‚ s und news auf sexuelle Gesundheit

Wie Sie wissen, wenn Sie eine STI?

Der einzige Weg, um sicher zu sein, ob oder nicht, Sie infiziert sind, getestet werden, indem ein Arzt. Sie können vereinbaren Sie einen test durch zu gehen, um Ihre lokalen sexuellen Gesundheit Klinik oder sprechen mit Ihrem Hausarzt. Auch wenn Sie denken, dass Ihre Chancen mit Vertrag ein STI niedrig sind, sollten Sie dennoch konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie erleben die Symptome.

Einige der Symptome zu den häufigsten Infektionen gehören ein ungewöhnlicher Ausfluss oder Blutungen aus dem penis, vagina oder anus, Schmerzen beim sex oder beim Wasserlassen, Becken-oder Bauchschmerzen und ungewöhnlich, Bläschen, Ausschläge oder Entzündungen im Genitalbereich.

Wie gefährlich sind Geschlechtskrankheiten?

Sexuell übertragbare Infektionen können gefährlich sein, wenn Sie unbehandelt bleiben, die ist relativ Häufig bei bakteriellen Infektionen wie Chlamydien, syphilis oder Gonorrhoe, kann es keine erkennbaren Symptome bei einem Patienten. Antibiotika sind in der Regel verwendet, um zu behandeln, wenn Sie früh gefangen, aber Sie kann zu schwerwiegenden Folgen führen, wenn Sie nicht sind.

Virale Infektionen sind oft unheilbar, aber dies bedeutet nicht, dass Sie nicht behandelt werden. HIV ist die gefährlichste von diesen, da es heruntergefahren, das Immunsystem, was bedeutet, Ihr Körper ist nicht mehr in der Lage zu bekämpfen, andere Infektionen. In den letzten Jahrzehnten HIV-Behandlungen haben sich dermaßen verbessert, dass, wenn diagnostiziert, früh genug, kann ein patient Leben eine lange und gesunde Leben.

Obwohl die meisten Infektionen sind nicht lebensbedrohlich, ist es wichtig, die Behandlung zu suchen so schnell wie möglich zur Vermeidung von gesundheitlichen Komplikationen, und stellen Sie sicher, dass Sie nicht infizieren alle zukünftigen sexuellen Partner.

Welche Behandlungen stehen zur Verfügung?

Es ist die Behandlung für alle Sexuell übertragbaren Krankheiten, aber es ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie die Einnahme der richtigen Medikamente für Ihren Zustand. Bakterielle Sexuell übertragbaren Krankheiten können in der Regel vollständig geheilt werden mit einem Kurs von Antibiotika, in der Erwägung, dass die viralen Sexuell übertragbaren Krankheiten erfordern eine dauerhafte Behandlung zu vermeiden, zukünftige Ausbrüche. Es gibt auch Behandlungen zur Verfügung, die für parasitäre Infektionen, die in der Regel klar, ganz leicht mit den richtigen Medikamenten.

Bei In-Koln bieten wir Medikamente für eine Reihe von STI ‚ s von den am häufigsten Chlamydien zu weniger häufige, aber immer noch sehr gut behandelbar, wie bakterielle Vaginose.

Kann ich kaufen STI Medikamente online?

Ja. Sobald Sie diagnostiziert wurden, mit einer STI können Sie kaufen eine Behandlung sicher und vertraulich von In-Koln. Sie wird benötigt, um einen medizinischen online-Konsultation, die hilft uns sicherzustellen, dass das Medikament wirksam sein wird für Sie. Sobald diese überprüft wurde, und Sie haben schon ein Rezept ausgestellt, eine Apotheke versenden Ihre Bestellung mit unserem kostenlosen Lieferung am nächsten Tag Dienst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.