Diabetes | Informationen, Hilfe und Typ-2-Behandlungen


Diabetes-Ursachen, Symptome und Prävention

Diabetes oder diabetes mellitus ist ein Zustand, betrifft Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Es ist diagnostiziert, wenn eine person, die Blutzuckerwerte sind zu hoch. Die Mehrheit der Menschen mit diabetes diagnostiziert haben Typ-2, das ist eine langfristige Bedingung, die verwaltet werden können mit Diät und die richtige Behandlung.

Diese Störung ist ein Zeichen, dass der Körper nicht in der Lage, genügend insulin zu produzieren, oder dass es nicht mehr reagiert effektiv auf das insulin, das produziert wird. Es neigt dazu, zu entwickeln, bei älteren Patienten und können zurückverfolgt werden zu schlechten lebensstil und Ernährung. Es ist nicht immer leicht zu erkennen, während der frühen Phasen, was bedeutet, dass viele Menschen derzeit möglicherweise die Bedingung haben und nicht bewusst zu sein.

Was ist Typ-2-diabetes?

Wenn eine person Typ-2-diabetes ist Ihr Körper nicht in der Lage, wirksam zu reagieren, um insulin produziert oder der Körper ist einfach nicht produzieren genug insulin, um wirksam zu überwachen, den Blutzuckerspiegel effektiv mehr.

Was bewirkt es?

Wie bereits erwähnt, neigt Sie dazu, ein lifestyle-Zustand und neigt dazu, beginnen die Menschen mit dem Alter, besonders wenn Sie nicht nach einer gesunden Ernährung, und nicht genug tun, übung. Es wurde auch diagnostiziert, bei jüngeren Menschen, insbesondere dort, wo übergewicht ist ein Faktor.

Genetik kann auch eine Rolle spielen in der Entwicklung der Bedingung. Statistiken haben gezeigt, dass Sie eine eins zu drei chance, an diabetes zu erkranken, wenn ein Elternteil hat es. Es kann auch das Ergebnis einer anderen medizinischen Zustand, aber das ist ziemlich selten.

Gibt es irgendwelche Symptome?

Im Gegensatz zu Typ-1-diabetes, Typ-2-Symptome entwickeln sich langsamer und weniger stark. Eine person kann diese Bedingung für Jahre, bevor es tatsächlich beginnt das problem verursacht, aber die Symptome zu suchen sind Gewichtsverlust, Müdigkeit, erhöhter Harndrang, genitale Juckreiz, Jucken der Füße und/oder Durst.

Wenn es nicht gesteuert wird, kann schließlich auch dazu führen, Herz-und Blutgefäß-Krankheit, Nervenschäden, Nierenschäden, Augenschäden, Hauterkrankungen und erektile Dysfunktion bei Männern, um ein paar zu nennen.

Die Behandlung von Typ-2-diabetes

Eine person mit dieser Bedingung wird immer empfohlen, um änderungen in Ihrer Ernährung, um sicherzustellen, dass es gesünder ist und zur überwachung der Zuckerkonsum so, dass der Körper in der Lage ist, es zu Bearbeiten, effektiv. Sie können auch ratsam, zu vermeiden, zu trinken und zu versuchen, mehr aktiv.

Zusätzlich zu diesen Maßnahmen, die Sie kann auch vorgeschrieben werden, eine Behandlung, die wie Metformin die fällt unter eine Gruppe von Arzneimitteln, bekannt als biguanides. Diese Behandlungen verringern die Menge von Zucker absorbiert aus der Nahrung und hilft dem Körper besser zu Zucker, die konsumiert werden. Alternative Behandlungen umfassen können DPP-4-Hemmer, glitazones, prandial Glukose-Regulatoren, sulphonylureas und alpha-glucosidase-Inhibitoren.

Kauf der diabetes-Behandlung online

Wenn Sie bereits eine Behandlung für Typ-2-diabetes, sind Sie berechtigt, eine Wiederholung Rezept und haben Sie Ihre Medikamente geliefert an Ihre Tür mit Hilfe der Dienstleistungen von In-Koln. Alle Bestellungen werden überprüft und genehmigt durch einen Arzt, bevor Sie Behandlungen sind geliefert von unserer Apotheke für Kostenlose Lieferung am nächsten Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.